Ellermann Bk2 Absetzkippermulden Header

BK2 Absetzkippermulde

Schüttgutcontainer für Gefahrstoffe in loser Schüttung

Zur Beförderung gefährlicher Güter wie ÖVB und anderer Abfallstoffe nach Schlüsselnummer UN 3175 entsprechend RID / ADR / IMDG – Code.

 

Ab dem 01.01.2008 dürfen bestimmte Gefahrstoffe in loser Schüttung ausschließlich in von der „Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung“  zugelassenen Behältern transportiert werden.

Nach unserer erfolgreich durchgeführten Zulassung des weltweit ersten BK2-Schüttgutcontainers für Abrollkipper folgte nun mit der Vorstellung unseres Absetzkipperbehälters bei der  und der Prüfung durch  (Seitenwandbelastungen, Verformung bei Überlast, Dichtigkeitsprüfungen usw.) der nächste logische Schritt zur Komplettierung des Lieferprogramms.

Unsere als BK2-Schüttgutcontainer zugelassenen Absetzkipperbehälter sind bis zu einem Inhalt von 10m³ lieferbar. Kleinere Ausführungen mit 5m³ und 7m³ sind ebenfalls erhältlich und von der  zugelassen.

Serienmäßig wird der BK-2 Absetzkipperbehälter in symmetrischer Trapezform mit hochgezogenen Schüttkanten gefertigt. Diese Bauform ist unter anderem mit abgedichteten Deckeln mit Federent-lastung durch Drehstäbe, mit nachstellbaren Excenterverschlüssen sowie außen liegenden und beidseitig zu montierenden Zugketten mit Kettenkasten, zur sicheren Aufbewahrung im geschlossenen Zustand, ausgerüstet. Abweichend sind aber auch die klassische Deckelform mit niedriger Einwurfkante und eine asymmetrische Behälterbauform mit Windendeckel genehmigt.

Beidseitige dreifach Kipplager sowie eine Stapelsicherung nach der neuesten DIN 30720-1 gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie eine obere Be- und Entlüftung mittels Kiemenblechen.

Als Sonderausführung sind z.B. typgeprüfte Kranösen oder auch ein Entwässerungsboden lieferbar.

Kontaktieren Sie uns!
Prospekte / Downloads
  • RED BOXX Prospekt

BK2 Absetzmulde Produktbilder

Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen!

0
Online Anfrage+49 (0) 4221 94 30 30+49 (0) 4221 48 07